Wohnung gekündigt!

Ich habe Ende Januar meine Wohnung gekündigt und werde ab dem Frühjahr 2020 komplett in meinen Bulli ziehen..

„I gave up my apartment at the end of January and will move completely in my van from spring“

Es ist entschieden.. und wenn ich ganz ehrlich bin, ist mir diese Entscheidung im letzten Schritt gar nicht mehr so schwer gefallen..

Angefangen hat dies für mich mit dem Dachzeltfestival der DACHZELTNOMADEN im Mai 2019.. dort habe ich zum ersten Mal engere Kontakte zu Personen knüpfen dürfen, die den mir nun bevorstehenden Schritt schon länger planen und teilweise auf noch intensiveren Wegen gehen werden.. ein herzliches Dankeschön hier an Sven & Jasmin von SJ-OUTDOOR-LIVING für die ersten greifbaren Berichte.. ich weiß noch genau, wie ich damals schon alles an Input von den beiden in mich „hineingeschaufelt“ habe..

Der nächste Step auf diesem Weg stellte für mich das Meetup in Hamburg dar, das einen noch engeren Austausch mit Personen bot, welche das Wohnen im PKW schon länger leben.. danach war ich um die Info reicher, dass dies einen Job benötigt, mit dem ich das Leben im PKW von unterwegs finanzieren kann.. somit trat bei mir mit meiner ortsgebundenen Tätigkeit recht schnell eine gewisse „Kapitulation“ dem Thema gegenüber ein..

Der entscheidende Step war letztendlich das Sylvestercamp und die Gespräche mit Stephan und Manu von OBENSCHLAEFER.. beide werden demnächst in ihren T6 ziehen und weiterhin ortsgebunden beruflich tätig sein.. diese Info schlug bei mir damals sofort ein und legte bei mir den letzten Schalter im Kopf um, dass es doch möglich ist und ich es doch versuchen kann..

Seit der Rückkehr bereite ich nun diesen Schritt vor.. die jetzige Wohnung aufzulösen und alles Wichtig zu regeln..

Ich möchte nun diesen Schritt gehen und eigene Erfahrungen über diese Form des Lebens sammeln..

Schreibe einen Kommentar